Benutzer-Menü
Benutzername Passwort
Pfarr-ABC: HIER KLICKEN!

Aktuelles > Zum Todestag von Pfarrer Schubert

Zum Todestag von Pfarrer Schubert
Wir gedenken unserem Pfarrer Wolfgang Schubert, der am 8. Juli 2007, mit dem Brevier in der Hand, zu seinem Schöpfer gerufen wurde. Diese Art des Hinübergangs war typisch für diesen treuen Priester, der durch seine Bescheidenheit und Liebe zu den Menschen, uns immer Vorbild sein kann. Kardinal Schönborn hatte extra wegen dem Requiem seinen Urlaub unterbrochen um diesen demütigen Priester der Messe vorzustehen. Er war eine unglaubliche Abschiedsfeier, mit Chor der so unvergesslich dieses Requiem umrahmte.
Pfarrer Schubert hatte für so viele Berufungen gebetet und diese junge Menschen begleitet und mitgetragen. Es gäbe noch so viel zu berichten, aber was wir tun können ist, in Dank und Anerkennung uns sein Gebet widmen. Er schaut sicher auf seine Pfarre St. Josef, die sehr um Existenz kämpfen muss. Bitte lieber Pfarrer Schubert, steh uns bei, bei allen Veränderungen. Gerade jetzt wird wieder viel gebetet, wie es sich W. Schubert im Gebet immer gewünscht hat. Im letzten Lied des Reqiem wurde gesungen: "Zum Pardiese mögen Engel dich begleiten" wir dürfen glauben, dass er schon im Paradies angekommen ist.
04. Juli 2020 | Beitrag von Brigitte Schwarz
Fand statt am: 05. Juli 2020 um 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Ort: St. Josef
Gehört zu: Öffentlichkeitsarbeit
Plakat
andere Beiträge
Seelenmesse Franz Reithmeier
Messen
Wir zünden eine Kerze an
Wir zünden eine Kerze an
Nachruf für P. Helmut Neuwirth